Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Über Börnste

                     

 
 
 

 

Hochzeit feiern

Vielfältige Traditionen rund um das Thema Eheschließung und Heirat sind im Laufe der letzten Jahrhunderte entstanden. Diese Hochzeitsbräuche haben oft einen regionalen Bezug bzw. eine regionale Verbreitung. Unser Börnster Kleinstkosmus kann natürlich nicht von sich behaupten, eigene Traditionen erschaffen zu haben. Trotzdem möchten wir auf dieser Seite unsere Hochzeitsbräuche abbilden und blicken dafür zunächst weit zurück.

Hinter diesem Herzen aus dem Jahre 1928, dessen Aufschrift wir zur Spannungssteigerung wegretuschiert haben, verbirgt sich die wahre Geschichte der Liebe von Josepha Wanning und Wilhelm Schürhoff zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Diese Liebe mündete in eine Traumhochzeit, die am 12. September 1928 in Börnste gefeiert wurde.

  Das Herz trug die Braut zur Vermählungsfeier zusammen mit einer grünen Krone auf ihrem festlich frisiertem Haar.

Der Börnster Ältestenrat wird beim Anblick dieses super erhaltenen "Schreins" in gefühlvollen Erinnerungen schwelgen, da sind wir uns sicher.

Damit aber nicht genug. Von dieser Hochzeit existiert auch noch eine Zeitung:

Beides befindet sich immer noch im Besitz der Familie Schürhoff.

Vielen Dank für die zur Verfügung gestellten Fotos.

 

Diese Seiten befinden sich im Aufbau ....

Wat loos?  55   Nah denn ...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Besucher seit dem 01.01.2015:  394668               Gerade online:  2               Besucher heute: 55                      Besucher gestern:  71