Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

- Historie -

Übersicht

Börnster Geschichte schmerzfrei (wieder-) entdecken

Die Geschichte der Schützengesellschaft Börnste geht bis ins Jahr 1751 zurück. Seit zehn Generationen sind die Vereinsaktivitäten ein Bindeglied des gemeinschaftlichen Lebens in der Bauerschaft. Börnste, das kleine Stück Heimat, wird gerade bei den jährlichen Schützenfesten in Geselligkeit erlebt.

Nach und nach soll mit diesen Seiten ein lebendes Buch der Überlieferungen und Erinnerungen geschaffen werden, dass sich mit Eurer Hilfe immer weiter fortschreibt. Heute, im September 2017, stehen wir mit einem soliden Fundus an Aufzeichnungen im Netz, viele Worte sind aber noch nicht gefunden und viele Bilder liegen verstaubt in vergessenen Schubladen.

Interessant dürften die von Vereinsmitgliedern geschriebenen drei Protokollbücher sein, die bis ins Jahr 1929 zurückreichen. Sie lassen die Leser tief in die Vergangenheit des Vereins eintauchen.

Wat loos?  294   Nah denn ...