Willkommen auf der Seite der

Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

                     
 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Börnster Schützengesellschaft, liebe Gäste aus der ganzen Welt, wir wünschen viel Freude beim Durchstöbern dieser Seiten, die vieles über unsere Heimat erzählen.

 

 

Sonntag 18. November, Volkstrauertag:
10 Uhr Kranzniederlegung Kriegerehrenmal

 

Wir sind ein Verein für Frauen und Männer. Unser geliebtes Börnste ist eine kleine Bauerschaft im Münsterland, ganz in der Nähe der weltbekannten Dülmener Wildpferde.

Viele Wege führen nach Börnste, viele Wege führen durch den Internet-Dschungel. Damit ihr euch in Börnste und auf unseren Seiten nicht verlauft, gibt es Hilfsmittel:

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Homepage wird laufend aktualisiert und erweitert. Eine Übersicht der Veränderungen findet ihr in der Rubrik     , zuletzt bearbeitet am 7. Oktober 2018.

13. Oktober 2018

Der Zaunbau Teil 2!

Vor fast genau 3 Jahren, am 10. und 11. September 2015, wurde an der Grundstücksgrenze zu Frau Lütkenhaus der erste Teil einer neuen Einzäunung unseres Schützenplatzes erstellt. (siehe Berichte 2015, boernste online)

das obere Teilstück 2015

Am Samstagmorgen war es dann soweit. Mittel und Wege sind gefunden worden und das nächste Teilstück entlang des Grabens konnte in Angriff genommen werden.

 

Wer könnte zielsicherer die richtige Stelle für die Zaunpfosten treffen als Goldkönig Ewald Schlaut und König Heiner Schlaut.

 

Rainer Geßmann, Roland Wieschhörster, Norbert Lücke und Franz Wilde nach getaner Arbeit.

 

++++++++++++++++++++++++

 

2. Oktober 2018:

Busfahrt nach Kreuztal!

Busfahrt nach Kreuztal? Klingt erst einmal nicht so spannend. Aber Kreuztal hat 13 Ortsteile und einer davon heisst Krombach. Genau dorthin ging die Fahrt für 42 Mitglieder und Freunde der Schützengesellschaft Börnste. Die Krombacher Brauerei war das Ziel und wollte besichtigt werden. Schliesslich will Mann und Frau ja wissen was man trinkt.

Schnell noch die Wegzehrung leeren und dann rein in die gute Stube, in diesem Fall Braustube.

Noch ein paar Zahlen:

gebrautes Bier pro Woche: bis zu 140000 Hektoliter

abgefüllte Flaschen pro Sekunde: bis zu 120 Stück

abgefüllte Flaschen pro Tag: bis zu 5,5 Millionen

Das wollten wir natürlich auch sehen. Also ab in die Abfüllung.

Viel Information für königliches Ohr und Auge.

Unsere Mitglieder Königin Beate Pelz von Börnste und König Volker Dieminger vom Kohvedel.

Nach soviel Input folgte dann die Verköstigung in der Braustube.Wir wurden hervorragend und reichlich versorgt mit Brot, Schinken und natürlich auch mit Krombacher in allen gewünschten Variationen.

Gläser leer, ab nach Haus! Schön war`s!

 

Sonntag 18. November, Volkstrauertag:
10 Uhr Kranzniederlegung Kriegerehrenmal

 

 

 

 

 

 

     
Wat loos?  5   Nah denn ...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  146534               Gerade online:  4               Besucher heute: 5                      Besucher gestern:  247