Willkommen auf der Seite der

Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

                     
 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Börnster Schützengesellschaft, liebe Gäste aus der ganzen Welt, wir wünschen viel Freude beim Durchstöbern dieser Seiten, die vieles über unsere Heimat erzählen.

 Wir haben einen neuen König 

 

 

-
 

Wir sind ein Verein für Frauen und Männer. Unser geliebtes Börnste ist eine kleine Bauerschaft im Münsterland, ganz in der Nähe der weltbekannten Dülmener Wildpferde.

Viele Wege führen nach Börnste, viele Wege führen durch den Internet-Dschungel. Damit ihr euch in Börnste und auf unseren Seiten nicht verlauft, gibt es Hilfsmittel:

        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. September 2019: Eine Übersicht vorgenommener Veränderungen auf den nunmehr 1250 Seiten unserer Homepage findet ihr in der Rubrik     

17. November 2019: Volkstrauertag

 

Börnste gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt

 

Wie überall in Deutschland gedachte man auch in Börnste am Volkstrauertag den Opfern der Kriege und Gewaltherrschaften. Den Toten und Vermissten zu Ehren wurde durch eine Abordnung der Schützengesellschaft, stellvertretend für alle Börnster, ein  Kranz am Kriegerehrenmal niedergelegt.

1. Vorsitzender Bernhard Gövert und 2. Vorsitzender Rainer Geßmann bei der Kranzniederlegung

In Stille wurde der Opfer gedacht

 

++++++++++++++++++++++++++

 

Erntefest und Königsbier am 14. und 15. September

Sehr gut besucht war das Erntefest der Schützengesellschaft Börnste am Samstagabend. Zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins hatten den Weg in "Wieschhörsters Festscheune" gefunden.

Es wurde unterm Erntekranz getanzt,

und gegessen.

Ach ja... und zu Trinken gab es auch!

Der Ehrentanz von Heiner Schlaut und Beate Pelz war dann auch die letzte Amtshandlung unseres "alten" Königspaars.

Am Sonntagmorgen gings weiter. Schützenfestnachfeier mit Königsbier.

Unter Nachbarn bekommt jeder ein Glas,

 unter Brüdern teilt man.

Herrliches Wetter, lecker Essen! Da strahlt König Michael Düppmann ( 2. v.re.) mit der Sonne um die Wette.

Und wenn die Leute Schlange stehn ist nicht nur der Grillmeister zufrieden, der Vorsitzende auch.

14. September 2019

 

Gestern Nacht erreichten uns erste Bilder von Wieschhörsters Festscheune.   

 

 Unser altes Königspaar Heiner Schlaut und Beate Pelz freuen sich über die herbstlich dekorierte Scheune.

Beates Nachbarschaft hat ganze Arbeit geleistet, sodass wir heute Abend in einer schönen Atmosphäre unser Erntefest feiern können.

Der Erntekranz in frischem Goldgelb.

Ohne Hopfen keine Feier

Wandschmuck

Materialtransport

Das macht durstig

Alles Topp!

 
-

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Wat loos?  7   Nah denn ...

 
 
 

Zugang nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  281076               Gerade online:  7               Besucher heute: 7                      Besucher gestern:  473