Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Fußball FC Börnste

Turniere

Börnster Waldstadion 2013

Bericht der Dülmener Zeitung vom ….

Pokal bleibt in Leuste

Team gewann zum dritten Mal in Folge das Fußballturnier der Schützenvereine im Kirchspiel

Von Ulla Bönig

DOLMEN. Spannung  lag In der Luft des Bömster Waldstadions, als der Stadionsprecher Heribert Ernst, stellvertretender Vorsitzender des Leuster Schützenvereins das Elfmeterschießen zwischen den Schützenvereinen Welte, Leuste, Karthaus und Mitwick-Weddern ankündigte. Bei dem traditionellen Fußballturnier  der Schützenvereine, das jedes Jahr am letzten Wochenende im August in Börnste stattfindet, konnten die Leuster Schützen als ausrichtender Verein sehr zufrieden mit dem Turnier sein.

Nicht nur die Besucherzahlen stimmten, sondern auch die Spielergebnisse.

Die Leuster Schützen wurden zum dritten Mal in Folge Turniersieger und durften somit den Heinrlch-Gövert-Gedächtnis-Pokal behalten. Im Elfmeterschießen siegten die Welter Schützen, die als einzige Mannschaft mit zwei Damen spielten.

Groß war der Jubel bei den Kickern des Leuster Schützenvereins: Sie behalten den Heinrich-Gövert-Gedächtnis-Pokal   DZ-Foto: Bönig

„Dass alle satt wurden, haben wir nicht nur den Schützenfrauen zu verdanken, die den Kuchen gebacken und verkauft haben, sondern auch den Jungschützen, die zusammen mit den Schützen am Grill für das leibliche Wohl gesorgt haben", bedankte sich der Vorsitzende des Leuster Schützenvereins Michael Kuhmann. Auch Karsten Kuhmann, Schriftführer der Leuster Schützen, bestätigt, dass ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer auch aus dem Freundeskreis so ein Turnier gar nicht möglich wäre.

Die Einnahmen decken noch nicht mal die Kosten, sodass der Verein dazu zahlen muss, was er aber gerne mache.

Annette Holtrup, stellvertretende Bürgermeisterin, überreichte dem Veranstalter einen Ball von der Stadt Dülmen. Andreas Albring von der Sparkasse Westmünsterland und Dirk Gärtner von der Volksbank überreichten ebenfalls Geschenke. Mittags spielten die Minikicker, wobei die Mannschaft von Leuste-Mltwick-Weddem gegen Welte-Börnste mir 10 : 7 gewann.  Die Schiedsrichter Clemens Wilkens und Franz-Josef Schürhoff waren zufrieden mit dem ruhigen, fairen Verlauf des Turniers.

 

 

Diese Seiten befinden sich im Aufbau ....

 

 

Wat loos?  43   Nah denn ...

 
   
   
 
   
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
   
   
 
   
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  454708