Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Fußball FC Börnste

Turniere

Börnster Waldstadion 2012

Bericht der Dülmener Zeitung vom ….

Pokal geht nach Leuste

Fußballturnier der Schützen aus den Bauerschaften

Von Marie- Kristin Kübber

DÜLMEN. Es war ein spannendes Finale: Erst im Elfmeterschießen setzte sich Leuste mit 5 : 3 gegen Welte beim Fußballturnier der Schützenvereine durch. Neben den fünf Vereinen der Bauerschaften Mitwick-Weddern, Leuste, Karthäuser, Welte sowie Börnste als diesjähriger Ausrichter waren dieses Mal die Otternasen - die Landjugend ist ab sofort nicht mehr dabei - als Gastteam mit von der Partie.

Es gab „Fußball bis zum Abwinken“, wie es Organisator Bernhard Gövert formulierte. Gespielt wurde um Wanderpokale und  zum ersten Mal, auch um Biermarken: „Wir haben es diesmal damit probiert. Es gibt somit nur für den Sieger den Pokal, sonst sind die Vitrinen nachher voll", sagte Gövert lachend.

Nicht nur für den Turniersieger aus Leuste, sondern auch für den Gewinner im Elfmeterschießen, der traditionell zum Ende der Spiele ausgetragen wurde, gab es den Heinrich-Gövert-Gedächtnis-Pokal, den sich die Karthäuser sicherten. Platz drei erreichte Mitwick-Weddern, die sich im kleinen Finale mit 2:0 gegen den Gastverein aus Börnste durchsetzten. Auf den Plätzen fünf und sechs folgten die Otternasen und die Karthäuser.

Bei nicht optimalen Witterungsbedingungen sahen die Zuschauer ein packendes Schützenturnier, bei dem der Gastgeber zwar nur den vierten Platz nach der 3 : 5 Niederlage im Elfmeterschießen gegen Leuste belegte, aber dennoch mit dem gesamten Verlauf zufrieden war. „Aufgrund der Wetterlage haben wir etwas gelitten, aber das ganze Dorf war behilflich", so das Fazit des Veranstalters.

Im Elfmeterschießen sicherte sich Leuste den Pokal. Den Pokal übergaben Annette Holtrup und Bernhard Gövert (r.)  DZ-Foto: Kübber 

Auch die stellvertretende Bürgermeisterin Annette Holtrup lobte die Arbeit. „Börnste hat alles gut im Griff. Es war ein harmonischer Verlauf."  Zum Dank gab es einen „obligatorischen Fußball" im Namen der Stadt Dülmen, der den Verein weiterhin motivieren soll.

.......................................................................

 

August 2012

Aus dem dritten Protokollbuch, Seite 161

... Beim diesjährigen Turnier der Schützenvereine, bei dem wir Ausrichter waren, belegten wir den dritten Platz.

 

Diese Seiten befinden sich im Aufbau ....

 

 

Wat loos?  57   Nah denn ...

 
   
   
 
   
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
   
   
 
   
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  454708