Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Fußball FC Börnste

Turniere

Kohvedel - Cup 2020

 

11. Januar 2020: Kohvedel Cup, Sporthalle CBG

Am Samstag fand die zwölfte Auflage des Hallenfußballturniers der Schützenvereine mit 14 Mannschaften statt. Zum zwölften Mal nahmen auch die Fußballer der Schützengesellschaft Börnste daran teil.

Das perfekt organisierte Turnier der Kohvedeler erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und ist einer der Höhepunkte in den Vereinskalendern.

6 von 42 Vorrundenspielen hatte jede Mannschaft zu bestreiten. Das allein verlangte allen Teilnehmern alles ab. Dazu noch der Penalty-Cup und die Finalspiele. Ein langer Fußballtag für Spieler, Zuschauer und die Organisatoren.

 Team Börnste: (stehend v.li.) Dominik Buchholz, Lars Thüner, Florian Lücke, Hendrik Kreuznacht, Basti Jäger

(sitzend v. li.) Jannik Lücke, Andreas Feldmann, Jan Brambrink, Tobias Jäger, Nils Große Beikel

  

Die Börnster Mannschaft kurz vorm Anstoss in ein erfolgreiches Turnier. 3 Siege in den ersten 4 Gruppenspielen folgten. Hiddingsel und die Nieströter kamen bis dahin auf die gleiche Punktzahl. Die letzten 2 Spiele jeder Mannschaft mussten entscheiden. Hiddingsel gelang noch ein Sieg und erreichte damit 12 Punkte und ein gutes Torverhältnis. Das bedeutete für uns, im direkten Vergleich mit den Nieströtern und im letzten Vorrundenspiel gegen Mittwick-Weddern musste ein Sieg und ein Unentschieden her um sicher die Halbfinals zu erreichen.

Die gute Vorbereitung nützte nichts. Das Spiel gegen die Nieströter ging knapp verloren. Da die Nieströter auch ihr letztes Spiel gewannen, und somit sicher den Gruppensieg mit 15 Punkten errangen, schmolzen unsere Chancen auf ein Weiterkommen auf ein Minimum. Ein Sieg gegen Mittwick-Weddern mit 4 Toren Unterschied musste erzielt werden um bei dann Punktgleichheit das gute Torverhältnis der Hiddingsler zu übertreffen. 3 Minuten vor Schluss, bei einer 3 zu 1 Führung fehlten nur noch 2 Tore für den grossen Coup. Aber leider machte dann ein weiterer Gegentreffer alles zunichte. Zwar gewann man das Spiel, aber um so bitterer fühlte sich der dritte Gruppenplatz an.

   Man war so dicht dran.

Versöhnlicher Abschluss. Platz 2 im Penalty-Cup, Pokal und Biermarken. Torwart Jan Brambink mit Kohvedelkönigin Silke Niehues und Turnierleiter Markus Becker.

- Das war der Spielplan für den 11. Januar 2020 -

Wat loos?  397   Nah denn ...

 
   
   
 
   
 
 
 
 
 
 
 
   
   
 
   
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  311641