Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Fußball FC Börnste

Turniere

Börnster Waldstadion 1985

Bericht der Dülmener Zeitung vom 26.8.1985:

 

Die Schützenbrüder aus Mitwick-Weddern treffen nicht nur an der Vogelstange

Heinrich-Gövert-Gedächtnis-Pokal blieb in Börnste

Dülmen (ms) Die: Schützenbrüder aus Mitwick und Weddern sind nicht nur an der Vogelstange treffsichere Schützen, sondern auch auf dem Fußballfeld. Gestern gewann die Elf das traditionelle Turnier für Schützenvereine auf dem Bolzplatz in Börnste, gefolgt von den Schützenbrüdern aus Leuste, Börnste und Welte. Beim Elfmeterschießen um den Heinrich-Gövert-Gedächtnis Pokal musste der Turniersieger jedoch den Gastgebern aus Börnste den Vortritt lassen, die sich die begehrte Trophäe vor dem Schützenverein Leuste sicherten. Dahinter landeten Welte und Mitwirk-Weddern punktgleich auf dem dritten Platz.

Packende Zweikämpfe lieferten sich die Schützenbrüder auf dem Bolzplatz in Börnste.   DZ-Foto: Sommer

Selbst das gemischte Wetter konnte die rund 400 Zuschauer nicht von einem Besuch dieses spannenden Turniers abhalten, das mit seinen Verpflegungs- und Spielständen regelrechten Volksfest-Charakter annahm. Ohne Verletzungen brachten die Schiedsrichter Skaliks, Kraute und Plastrotmann die fairen Begegnungen über die Runden.

In zwei Zwischenspielen standen sich die Kindermannschaften aus Mitwick-Weddern und Weite-Börnste sowie die Landjugend und eine KJG-Elf gegenüber. Während sich der Nachwuchs auf ein Unentschieden einigte, hatte die Landjugend mit 2 : 4 das Nachsehen.

 

....................................................................................


Aus dem zweiten Protokollbuch, 1985

... Unter der Regie der Börnster Schützen fand im Sommer 1985 ein Fußballturnier zwischen den umliegenden Schützenvereinen statt. An dieser Veranstaltung nahmen außerdem eine Mannschaft der Landjugendbewegung sowie der KJG St. Josef teil. Trotz nicht gerade berauschender Witterung fanden Bier, Würstchen, Erbsensuppe sowie Kaffee und Kuchen reißenden Absatz bei Zuschauern und Spielern. Trotz Stärkung und Heimvorteil war es den Spielern des FCB leider nicht vergönnt, den ersten Platz zu belegen. Sie mussten sich schließlich mit Platz 3 begnügen. Es bleibt zu hoffen, daß die Fußballwelt in 1986 etwas rosiger aussieht ...

 


Diese Seiten befinden sich im Aufbau ....

 

 

Wat loos?  54   Nah denn ...

 
   
   
 
   
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
   
   
 
   
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  454708