Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Bilderbogen

Von Jahr zu Jahr

1988

1988

1988 wird ein Jahr des relativen Friedens. Der Golfkieg zwischen dem Irak und dem Iran geht zu Ende, die Russen ziehen sich aus Afghanistan zurück.

Steffi Graf wird zur Legende. Sie gewinnt als erste Deutsche alle vier Grand-Slam-Turniere und holt den Olympiasieg.

Die Ärzte stehen mit "Nach uns die Sinnflut" auf Platz 1 der Charts und geben auf Sylt ihr Abschiedskonzert.

In Börnste wird kurzzeitig "die Flinte nicht kalt". Nach Theo´s Königsschuß schweigen auch hier die Waffen und es wird ausgiebig gefeiert.

...........................................................................................................................................................................................

Dülmener Zeitung vom 9. Mai 1988:

Theo Stegemann heißt der erste Dülmener Schützenkönig der Saison 1988. Beim Börnster Königsschießen, das wie alljährlich den Reigen der Schützenfeste in der Tiberstadt eröffnete, erwählte sich der neue Regent Anneliese Kuhmann zur Königin. Ein ausführlicher Bericht vom Börnster Schützenfest erscheint in der morgigen DZ-Ausgabe.     DZ-Foto: -man-

v. l. n. r.: Margorett Feldmann, Bernhard Krunke, Anneliese Kuhmann, Theo Stegemann, Anneliese Stegemann, Ludger Kuhmann

Die ´88er Jungschützen in einer gekonnten "Rührt Euch-Phase".

Hier noch ein abschließender Blick auf die benachbarten Monarchien zur Blütezeit der Regentschaft von Königin Anneliese Kuhmann und König Theo Stegemann im Jahr 1988 nach Christi Geburt:

Schützenverein Merfeld: Königspaar Margret Uphues-Jutzewitz und Alfons Espeter

Schützenverein Welte: Bruno Mensmann und Irmgard Thier

Schützenverein Leuste: - -

Schützenverein Kohvedel: Königin Gisela Legler, König Heinz Berchter

Nieströter Schützenverein: Königspaar Ruth Hofhüser und Ludger Schämann, Ehrenpaar Christel Schämann und Heinz Hofhüser

Schützenverein Burgwache Hausdülmen: Werner Pruß  und Hildegard Trautmann


 
 
1988
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  394668