Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Bilderbogen

Von Jahr zu Jahr

1966

1966

In der UdSSR gibt es einen Machtwechsel. Leonid Breshnew wird Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU.

Im Rhein taucht „Moby Dick“ auf, der Wal beschäftigt wochenlang die Menschen in Deutschland.

Ein sogenanntes Wembley-Tor entscheidet in der Verlängerung zugunsten der Engländer, die zum ersten Mal den Fußball-Weltmeistertitel gewinnen. Die Fußballfans beschäftigen sich noch jahrelang mit der alles entscheidenen Frage: Tor oder nicht Tor.

Bernhard Wieschhörster beschäftigt sich nicht lange mit der Donnerbüchse und besiegt in Rekordtempo den geschmückten Vogel, der aus luftiger Höhe zu Boden fällt.

Einzig viele Schaulustige sind zu spät gekommen und stellen sich die Frage: Wie konnte das so schnell geschehen?

...........................................................................................................................................................................................

Aus der Original-Zeitung von 1966:

Noch an der Vogelstange wählte sich König Bernhard Monika Geilmann zur Mitregentin. Unser Bild zeigt das Königspaar. (DZ)

Die Jungschützen lassen Bernhard Wieschhörster hochleben. Der Vogel in Börnste fiel nach dem 80. Schuß. (DZ)

Hier noch ein abschließender Blick auf die benachbarten Monarchien zur Blütezeit der Regentschaft von Königin Monika Geilmann und König Bernhard Wieschhörster im Jahr 1966 nach Christi Geburt:

Schützenverein Merfeld: Königspaar Hedwig Böinghoff und Hubert Hinsken

Schützenverein Welte: Franz Alfons Mensmann und Irmgard Schröer

Schützenverein Leuste: - -

Schützenverein Kohvedel: Königin Anni Brockmann, König Ottmar Weber

Nieströter Schützenverein: Königspaar Gisela Strietholt und Paul Wiedemann, Ehrenpaar Theo Strietholt und Elisabeth Wiedemann

Schützenverein Burgwache Hausdülmen: Karl Bernemann und Anita Sandscheiper


 
 
1966
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  394668