Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Bilderbogen

Von Jahr zu Jahr

1926

1926

Mit Luftschiffen wird erstmals der Nordpol überflogen. Aber nicht nur Pioniere und Abenteurer gehen in die Luft. Fliegen wird durch die Gründung der Deutschen Lufthansa für viele fast schon zur Normalität.

In Börnste schießt Franz Brambrink in die Luft und trifft den Schützenvogel, der zerfetzt zu Boden fällt. Getragen auf den Schultern der Schützenbrüder schnuppert er Börnster Höhenluft.


Hier der Bericht der Dülmener Zeitung vom 29. Mai 1926:

Das Schützenfest in Börnste wurde am Donnerstag auf dem Hofe Kuhmann in althergebrachter Weise gefeiert. König wurde der Landwirt Franz Brambrink, der sich Fräulein Bickert zur Königin erwählte.

Franz Brambrink,

Börnste 6

Maria Düppmann,

Börnste 10

Bei dem herrlichen Maiwetter und der guten Bewirtung war der Besuch ein recht großer. Die Feier nahm infolgedessen einen recht schönen, harmonischen Verlauf.

Hier noch ein abschließender Blick auf die benachbarten Monarchien zur Blütezeit der Regentschaft von Königin Maria Düppmann und König Franz Brambrink im Jahr 1926 nach Christi Geburt:

Schützenverein Merfeld: Anton Plastrotmann

Schützenverein Welte: ...

Schützenverein Leuste: Es gibt noch keinen Schützenverein, erst seit 1955 werden Schützenkönige ermittelt.

Schützenverein Kohvedel: Gründungsjahr 1928

Nieströter Schützenverein: Gründungsjahr 1930

Schützenverein Burgwache Hausdülmen: ...


 
 
  1926 
 
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  472849