Schützengesellschaft Börnste e. V.  1751

Bilderbogen

Von Jahr zu Jahr

1925

1925

Am 1. November kommentiert Bernhard Ernst die erste Liveübertragung eines Fußballspiels im deutschen Hörfunk. Preußen Münster und Arminia Bielefeld schreiben Rundfunkgeschichte. Das Westfalenderby endet mit einem nicht nachvollziehbaren 5 : 0 Auswärtssieg der Arminia.

62,5 Millionen Menschen leben in Deutschland. Ein verschwindent geringer Teil davon ist Börnster und trotzdem hat Börnste etwas, was Deutschland schon seit 1919 nicht mehr hat, nämlich einen König.  

Hier der Bericht der Dülmener Zeitung vom Samstag, den 6. Juni 1925:

Das Schützenfest in Börnste, daß am Donnerstag auf dem Hofe Wiesker gefeiert wurde, verlief bei guter Bewirtung in harmonischer Weise. König wurde der Landwirt Herr Alfons Kuhmann, der sich Fräulein Aenne Kalfhues zur Königin erwählte.

Hier noch ein abschließender Blick auf die benachbarten Monarchien zur Blütezeit der Regentschaft von Königin Anna Kalfhues und König Alfons Kuhmann im Jahr 1925 nach Christi Geburt:

Schützenverein Merfeld: Heinrich Puhe und Regina Grote-Westrich

Schützenverein Welte: ...

Schützenverein Leuste: Es gibt noch keinen Schützenverein, erst seit 1955 werden Schützenkönige ermittelt.

Schützenverein Kohvedel: Gründungsjahr 1928

Nieströter Schützenverein: Gründungsjahr 1930

Schützenverein Burgwache Hausdülmen: Hubert Sewald und Elisabeth Düker


 
 
  1925 
 
 
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  472849