Eigene Berichte

Kohvedel

2019

 

Samstag, 13. Juli 2019, 25:69 Uhr

Völlig losgelöst von der Erde feierten wir Börnster im Kohvedel ...

... dabei fing alles so normal an wie im letzten Jahr: Gruppenfoto vorm Zelt. Aber beachtet die Feinheiten: Thomas roch schon was, Heiner hatte es im Auge, da braute sich was zusammen.

Die Kohvedeler kamen ...

... und wir Börnster wurden von Volker vor versammelter Mannschaft direkt nach vorne zitiert.

Doch welch eine Überraschung, statt Buße zu tun, bekamen wir die besten Plätze im Festzelt zugewiesen.

Erleichterung machte sich breit.

Völlig losgelöst von der Erde schwebten wir fortan in unserem Traumschiff völlig schwerelos ...

... und im passenden Outfit dem nächsten Morgen entgegen.

Es wurde eine lange Nacht. Freiwillig ließen Marlies und Volker an diesem historisch schönen Abend niemanden nach Hause.

Irgendwann kehrten wir dann doch heim oder fanden wir nur nicht mehr den Weg zurück ins Festzelt?

Am Sonntag wurde übrigens der Nachfolger von König Volker gefunden. Ulrich Niehues regiert zusammen mit Silke Niehues für ein Jahr im Kohvedel.

Gibt es für Volker zur Fortsetzung seiner Karriere etwa schon einen Börnster Regentschafts-Geheimplan?

Oder gar den großen Wurf im Rahmen einer Professional-Rotation Börnste / Kohvedel auf höchster Ebene? Lassen wir uns überraschen ...

Michael Peuker, amtierender Kaiser des Bürgerschützenvereins Finnentrop 1921 e. V., einer der Ehrenherren von Volker und Marlies und gern gesehener Gast bei den Kohvedelern.

Wat loos?  465   Nah denn ...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
Besucher seit dem 01.01.2015:  281076               Gerade online:  1               Besucher heute: 465                      Besucher gestern:  480